Verkehrssicherheitstraining für 1ab und Ü1/2

Aufgepasst mit ADACUS

Verkehrssicherheitstraining

Mit dem Schuleintritt werden viele Kinder erstmalig vor die Herausforderung gestellt, sich allein und eigenverantwortlich als Fußgänger im Straßenverkehr zu bewegen. Im Rahmen des HSU-Unterrichts der ersten Klassen wurde deshalb eine umfangreiche Einheit zur Verkehrserziehung durchgeführt, begonnen mit der richtigen Kleidung in der Dunkelheit, bis hin zum Überqueren der Fahrbahn oder dem Verhalten gegenüber Fremden.

Um das Gelernte praxisnah mit den Kindern einüben zu können, luden wir Frau Bärbel Langbein vom ADAC und ihr Maskottchen ADACUS an unsere Schule ein. Sie führte am 13. Dezember 2017 mit den Kindern der Klassen 1a, 1b  und Ü1/2 das Verkehrssicherheitstraining „Aufgepasst mit ADACUS“ durch.

Gemeinsam mit dem Raben ADACUS überlegten die Kinder, auf welche Gefahren im Straßenverkehr sie besonders achten müssen und welche Verhaltensweisen richtig sind. Die Schüler übten und verinnerlichten gewünschte Handlungsweisen dabei im Spiel. Das Überqueren der Fahrbahn an Zebrastreifen und Fußgängerampel probierten die Kinder sowohl aus der Sicht des Fußgängers aus, als auch aus der Sicht des Kraftfahrers. Dadurch wurde auf die wichtige Interaktion zwischen beiden Verkehrsteilnehmern (Blickkontakt) hingearbeitet. Zum Abschluss bekam jedes Kind zur Belohnung eine Urkunde und einen Aufkleber.

 

 

NEUES

Esis

Elternbief.docx
Microsoft Word-Dokument [428.8 KB]

Hier finden Sie uns

Grundschule am Schlossberg Regenstauf

Friedenstr. 40

93128 Regenstauf

 

Rufen Sie einfach an unter

 

09402 /9385030