Walderlebniszentrum

Walderlebniszentrum

Am Mittwoch, den 8. Mai sind wir endlich zur Abenteuernacht ins Walderlebniszentrum gefahren.  Dort angekommen fing auch schon das Abenteuer an. Wir mussten nämlich unser ganzes Gepäck den Berg selbst hinauf tragen. Ganz erschöpft  dort angekommen, bezogen wir unser Nachtlager.

Nun begrüßte uns der Förster Herr Keil und erklärte uns die Regeln in diesem Haus.

Anschließend machte er mit uns das Spiel „Zapfenscheißen“. Dabei hatten wir viel Spaß.

Langsam bekamen wir Hunger und zündeten mit Herrn Keil das Lagerfeuer an. Darauf brieten wir Stockbrot, Bratwürstchen und Wiener. Außerdem gab es noch leckere Kartoffelsuppe mit Brot.

Als es endlich dunkel wurde zogen wir uns warm für die Nachtwanderung an. Mitten im Wald, als es stockdunkel,  war gab es die Mutprobe. Wer traut sich alleine an sich an einer Schnur durch die Bäume entlangzuhangeln? Viele haben die Mutprobe geschafft und waren richtig stolz auf sich.

Als wir auf die Kanzel kamen versuchten wir ganz ruhig zu bleiben und lauschten den Geräuschen in der Dunkelheit.

Um zwölf fielen wir totmüde ins Bett.

Am Morgen schmeckte uns das Frühstück ausgezeichnet.

Als Andenken schnitzte der Förster Herr Köglmeier uns mit der Motorsäge das Eichhörnchen, das wir Schorsch tauften.

Danke für den schönen Tag im Walderlebniszentrum.

Die Klasse 3b

NEUES

Entwurf Schulanmeldung 2019 Zusammenfass[...]
Microsoft Word-Dokument [71.5 KB]

Hier finden Sie uns

Grundschule am Schlossberg Regenstauf

Friedenstr. 40

93128 Regenstauf

 

Rufen Sie einfach an unter

 

09402 /9385030